HUGO VON HABERMANN (1849-1929)
deutschenglish
 
358 Werke     
 

Detailansicht

Olga Hess, oval, 1898



Signatur
m.l. Habermann m.r. 1898

Standort
Verbleib unbekannt

Provenienz
Berlin, Baurat E. Rathenau

Literatur
Fritz von Ostini, Hugo von Habermann, München 1912 Abb. 40

Abbildung
Kunst für Alle, 14.1898/99, 97

zurück

 

Quelle: http://www.hugo-von-habermann.com

Sabine Scheele, 2005 - 2011

 
.