HUGO VON HABERMANN (1849-1929)
deutschenglish
 
358 Werke     
 

Detailansicht

Bacchantin, 1897

auf Leinwand

Signatur
bez. r. u. Habermann 97

Standort
Verbleib unbekannt

Habermann malte um die Jahrhundertwende mehrere Bilder von den Verehrerinnen des Weingottes Dionysos, Bacchantinnen oder Mänaden genannt, die an den dionysischen Trinkgelagen beteiligt waren. Die dekorative Flächigkeit dieses Bildes ist das Ergebnis seiner Auseinandersetzung mit der Kunst des Jugendstil.

Provenienz
ehemals Halle a.d. Saale, Sammlung Weise H.Hoffstätter, Der europ. Jugendstil, 19

Abbildung
Kunst für Alle, 21.1905/06, 216

zurück

 

Quelle: http://www.hugo-von-habermann.com

Sabine Scheele, 2005 - 2011

 
.